Ennethürbi – Ein Jahr unter Schweizern

Ennethürbi – Ein Jahr unter Schweizern
21 und eine Kurzgeschichte von einem,
der auszog, um Schweizer zu werden

2., überarbeitete Auflage (2020)

Was passiert, wenn es einen zynischen Berliner Großstädter in die abgelegene Enge eines Schweizer Alpentals verschlägt? Wenn er sich mit Mitte 40, genervt vom Lärm und Dreck der Großstadt, im Glauben schon alles gesehen zu haben, für ein Jahr aufmacht in die vermeintliche Idylle des tiefen Ennethürbier Alpentales?

Ennethürbi – Das Video

Promovideo - Ennethürbi - Ein Jahr unter Schweizern - Bastian Richter

„Ennethürbi – Ein Jahr unter Schweizern“ erzählt die Geschichten dieses Großstadtmenschen, von der verunsicherten Ankunft bis zur freudig erwarteten und doch wehmütigen Abreise. Vom Versuch, neue Freunde zu finden, die doch kaum mehr als gute Bekannte bleiben. Vom Kampf mit Formularen, Aufenthaltsbewilligungen, Integrationstests und Zollbehörden. Und von einer Sprache und Kultur, auf die die sorgsam auf Hochdeutsch untertitelten Sendungen auf 3sat nicht die geringste Vorbereitung waren.

Da ist Rikke, die Pensionswirtin, die auch nach 30 Jahren in Ennethürbi als Norwegerin immer noch „die Fremde“ ist. Da ist Urs, der Endvierziger, der Inhaber des Ennethürbier „Elektronik-Paradieses“, der noch immer bei seiner Mutter wohnt. Darko, der kettenrauchende rumänische Ayurveda-Masseur. Und natürlich die eulenartige Regula, Leni Riefenstahls ältere Schwester, die seit Menschengedenken mit steter Gästeverachtung das Hotel auf dem Berg betreibt. Schließlich darf der stets alkoholisierte Anführer der lokalen Nationalkonservativen auch nicht fehlen.

Ab 02.01.2020 in der überarbeiteten 2. Auflage mit einem neuen Bonuskapitel exklusiv bei Amazon als Taschenbuch und Kindle-Ebook!


Amazon (Taschenbuch und Kindle)

Und für alle, die das Buch schon in der ersten Auflage haben, gibt es das neue Bonuskapitel hier gratis online. Das Passwort ist das zweite Wort des Kapitels ‘Ayurveda Alpin’.